Kalte Vorspeisen

 

Crostini mit schwarzen Oliven
Zutaten für:
4 Personen
8 Personen
12 Personen
Dauer der Zubereitung:
30 Minuten
250 g schwarze Oliven
10 g Kapern in Salz eingelet
2 Sardellenfilets in Salz eingelegt
1 roter Peperoncino
1/2 TL grob geschnittene Origanoblätter
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
60 ml Olivenöl
Salz
8 Scheiben geröstetes Weißbrot
500 g schwarze Oliven
20 g Kapern in Salz eingelet
4 Sardellenfilets in Salz eingelegt
1 roter Peperoncino
1 TL grob geschnittene Origanoblätter
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
120 ml Olivenöl
Salz
16 Scheiben geröstetes Weißbrot
750 g schwarze Oliven
30 g Kapern in Salz eingelet
6 Sardellenfilets in Salz eingelegt
2 rote Peperoncini
1 1/2 TL grob geschnittene Origanoblätter
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
180 ml Olivenöl
Salz
24 Scheiben geröstetes Weißbrot
Zubereitung:
Oliven abtropfen lassen und entsteinen. Kapern und Sardellen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Peperoncino halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen. Oliven, Kapern, Saredellen, Peperoncino und Oregano im Mixer fein pürieren, dabei das Olivenöl in dünnem Strahl zugießen. Mixen, bis eine streichfähige Masse entsteht. Würzen und auf die Brotscheiben streichen.
Koch:
Krauti