Vegetarische Gerichte

 

Tirtlen mit Topfenfüllung
Zutaten für:
4 Personen
Dauer der Zubereitung:
90 Minuten
  • 170 g Roggenmehl
  • 80 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • 70 – 90 ml lauwarme Milch
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 30 g Zwiebel, fein geschnitten
  • 250 g Topfen (Quark) oder Ricotta romana
  • 100 g Kartoffeln, gekocht und geraspelt
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Backfett
Zubereitung:
Für den Teig das Roggenmehl und das Mehl vermischen und mit dem Öl, dem Ei, der Milch und dem Salz zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten.
Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die feingeschnittene Zwiebel darin dünsten und erkalten lassen.
Den Topfen, die Kartoffeln, den Schnittlauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Teig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen und die Topfenfüllung häufchenweise, mit etwas Abstand, darauf verteilen. Die Ränder mit Wasser bestreichen.
Ein zweites, gleich großes Teigblatt darauf legen und runde, sogenannte Tirtlen ausstechen; die Ränder fest zusammendrücken.
Die Tirtlen in heißem Fett schwimmend auf beiden Seiten backen und anschließend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Gartemperatur Backfett 180 – 200 Grad
Garzeit 2 – 3 Minuten
Koch:
Krauti