Vinschgau

Bike Ferien in der Sonne

vinschgau

315 Sonnentage im Jahr – das ist kein leeres Versprechen, sondern statistisch belegt: Im Südtiroler Vinschgau scheint die Sonne genau so oft wie auf Sizilien! Das verlängert die Bikesaison und ermöglicht Touren von März bis in den Spätherbst an 7 Tagen in der Woche: „Ich hätte nie gedacht, dass man hier im November noch so traumhaft fahren kann“, gibt auch die Transalp-Siegerin Pia Sundstedt zu. Sagte es in die Sonne blinzelnd – am 15. November in der Mittagspause der Marzocchi Test & Trailwoche auf den 1200 Meter hoch gelegenen Ratschillhöfen.

vinschgau2

„Die Trails – die sind der absolute Knaller!“ So zitiert „Mountain BIKE“ in der Ausgabe 1/2009 den deutschen Marathonmeister Karl Platt. Ob Monte Sole, Holy Hanson, Madritschjoch, 4-Gewinnt, Tibet-Trail um nur einige Highlights auf zu zählen. Der deutsche Top-Fahrer steht stellvertretend für die inzwischen große Gemeinde der Latsch-Fans, die die Region mit ihren großartigen Tourenmöglichkeiten in ihren Bann gezogen hat. Die Begeisterung geht quer durch alle Bike-Fraktionen: Von Cross-Country-Ass Ralph Näf über Marathon-Weltmeister Roel Paulissen und Freeride-Guru Holger Meyer bis zu Downhill-Profi Marcus Klausmann. Immer öfter sind die führenden Bike-Magazine zum Testen zu Gast oder geben Bike-Hersteller ihren Prototypen durch Testfahrten in Latsch und Umgebung den letzten Schliff.

vinschgau3

 

Loading
 
jagdhof
Hotel Jagdhof ............S
Herrengasse 15
39021 Latsch (BZ)
Tel.: +39 0473 6222299
Fax: +39 0473 623590
Mehr Details
Superior Traumurlaub in Südtirol - Vinschgau

Egal, ob Action oder Erholung, Gourmetgenuss oder Kultur ... hier findet jeder, was er sucht. Und die herzliche, familiäre Atmosphäre im Jagdhof gibt’s gratis obendrauf.

Aktivität: Bei uns können Sie sich austoben! Sport und Aktivität sind im Jagdhof Chefsache. Chefin Ruth Pirhofer geht mit den Gästen laufen und golfen. Chef Martin ist ausgebildeter Bike-Guide, kennt die besten Trails und Rennrad-Routen der Gegend für Ihren unvergesslichen Bikeurlaub. Er liebt auch das Nordic Walking und nimmt seine Gäste auch gerne mal mit auf eine Berg-Tour. Bike- und Rennradtouren gibt’s an sieben Tagen pro Woche, dazu fünf geführte Wanderungen und viele Indoor-Kurse.

Wellness: Entspannung garantiert! Unser Jagdhof hat den größten Wellness-Index der Alpen – das heißt: Nirgendwo hat der Spabereich so viele Quadratmeter pro Gäste-Zimmer, insgesamt sind es 1.000 qm. Indoor- und Outdoor-Pool, sechs Saunen, Infrarot-Kabine, mehrere Ruheräume mit Wasserbetten, Doppelhimmelbetten und Liegen, eine Liegewiese mit Sonnenterrassen im Garten. Dazu eine Beauty-Lounge mit mehr als 100 Massagen und Kosmetikangeboten.

Gourmetküche: Hier können Sie schlemmen! Vom reichhaltigen Frühstück über das leckere Nachmittagsbuffet bis zum Abendessen: Wir servieren gesunde, köstliche Gourmet-Gerichte als Crossover zwischen alpin und mediterran. Jeden Abend verwöhnen wir Sie mit 6 bis 8 Gängen, die Sie sich aus unserem Tagesmenü selbst zusammenstellen können. Dazu feine Weine aus unserem Keller ... Das ist Dolce Vita!

Awards: Wir tun alles für unsere Gäste – und sie wissen es zu würdigen. Drei Jahre hintereinander wurden wir mit dem Holiday Check Award als Top Hotel ausgezeichnet. Darauf sind wir stolz – und sehen es als Ansporn, unseren Gästen auch weiterhin höchste Qualität zu bieten und erfüllte Urlaubstage zu bereiten.