Kitzbühler Alpen

Eine Region als großer Rad-Geber

biker-am-kreuzjoechlsee-ghost

Kitzbüheler Alpen bieten den Bike-Sommer in allen Variationen

Ob ambitionierter Freizeitsportler oder entspannter Genussradler, ob E- oder Mountainbiker: Allen stehen die Kitzbüheler Alpen mit Rad und Tat zur Seite und bieten in diesem Sommer eine Fülle an Veranstaltungen. Von der WM bis zur Bike-Messe. Die aus den Ferienregionen Brixental, Hohe Salve, St. Johann in Tirol und das PillerseeTal bestehenden Kitzbüheler Alpen haben direkten Anschluss zu 1.000 Kilometer Radwegen und 800 Kilometer Mountainbike-Trails. Mit weiteren sechs Tourismusregionen haben sie sich zur „E-Bike-Region Kitzbüheler Alpen Kaisergebirge“ zusammengeschlossen und bieten ihren Gästen weit über 300 E-Bikes, 60 Verleih- und Akku-Ladestationen an den verschiedensten Ausflugszielen sowie sieben Service-Rad-Fachgeschäfte.


jause-auf-der-huette-kitzbueheler-alpen-brixental-ghost-bikes

Bike-Paradies im Brixental

Die 812,35 Kilometer und insgesamt 32.296 Höhenmeter Bikerouten der Kitzbüheler Alpen sind eine echte Herausforderung für ambitionierte Mountainbiker. Aber nicht nur Mountainbiker und Singletrailfans kommen hier auf ihre Kosten – Rennradfahrer, Radwanderer, Genussradler und Naturgenießer finden in den Kitzbüheler Alpen ihr eigenes Paradies.

Die Bike Academy in Kirchberg ist die erste Mountainbikeschule Österreichs und Testcenter von Ghost Bikes. Der ehemalige Nationaltrainer Kurt Exenberger gibt in seinen Kursen Tipps zur Verbesserung der Technik und Taktik. Weitere Infos gib es unter www.bikeacademy.com


Trails im Brixental:

Gaisberg Biking
Durch den neuen Gaisberg Trail, den Lisi Osl Trail und dem Wiegalm Trail ist ein Komplett-Angebot für Mountainbiker unter dem Titel „Gaisberg Biking“ entstanden. Die drei Trails „Lisi Osl Trail“, „Wiegalm Trail" und „Gaisberg Trail“ sowie die offiziellen MTB-Routen auf Forstwegen und Straßen eröffnen für die Mountainbiker viele Kombinationsmöglichkeiten, die auf der Karte übersichtlich und mit den verschiedenen Schwierigkeitsstufen dargestellt sind.

Lisi Osl Trail
Der Lisi Osl Trail ist ein Singletrail mit 450 hm auf 2.300 m Länge. Mit einer natürlichen Streckenführung liegt er im Schwierigkeitsbereich S1 bis S2 (leicht bis mittel) und eignet sich für Downhill-Cracks und Singletrail-Einsteiger. Ein komfortabler Aufstieg mit dem Gaisberglift ist direkt bis zum Einstieg zum Trial möglich.

Länge: 2,5 km
Schwierigkeit: S1 - S2

Gaisberg Trail
Seit Anfang des Sommers 2013 gibt es einen zweiten Trail direkt am Gaisberg: Der „Gaisberg Trail“ ist im Gegensatz zum Lisi Osl Trail, der sich quasi daneben befindet, anspruchsvoller. Der 2 km lange Trail schlängelt sich anfangs der Liftterrasse entlang. Danach quert man den Steilhang, wo man dann bis zum Schluss dem Pistenrand entlang bis ins Tal fährt. Der fahrtechnisch anspruchsvolle Trail hat für Downhill-Fahrer einige Jumps und Drops eingebaut. Für die Rookies gibt es chickenways als Ausweichmöglichkeit. Auch für diesen Trail gibt es die Aufstiegsmöglichkeit mit dem Gaisberglift.

Länge: 2 km
Schwierigkeit: S3

Wiegalm Trail
Der Wiegalm Trail startet unterhalb der namensgebenden „Wiegalm“, vom Gaisberg aus etwas südlich taleinwärts. Von dort weg geht es dann 1,6 km lang über einen schmalen Wanderweg, Stein- und Wurzelpassagen ins Tal.

Länge: 1,6 km
Schwierigkeit: S2

Fleckalm Trail
Der Fleckalm Trail ist ein wanderwegähnlicher Singletrail von der Bergstation der Fleckalmbahn über die Forststraße und durch Waldgebiet bis zur Bergstation der Maierlbahn (im Sommer nicht in Betrieb), weiter über die Ochsalm Hochalm bis zur Einmündung in den bestehenden Wanderweg (Schiebestrecke) Richtung Niedere Fleckalm. Kurz davor zweigt die Strecke vom Wanderweg ab und führt unterhalb des Berggasthofes Fleckalm auf die Forststraße, am Waldrand entlang, über Almgebiet und anschließend durch den Wald bis zur Talstation der Fleckalmbahn.
Der anspruchsvolle Singletrail ist Teil der KitzAlpBike-Marathon-Strecke und somit auch der Mountainbike Marathon WM 2013.

Länge: 7 km
Schwierigkeit: S2

Die Bergbahn AG Kitzbühel bietet spezielle Mehrfahrten- und Tagestickets für Downhiller.


trailerlebnis-im-brixental-kitzbueheler-alpen-brixental-ghost-bikes

 

Loading
 
dsc-9571-960x638
Alpenhotel Landhaus Küchl .........
Brandseitweg 34
6365 Kirchberg bei Kitzbühel
Tel.: +43-5357-2776
Fax: +43-5357-277640
Mehr Details

Das Landhaus Küchl ist ein Familienbetrieb, hat 49 Gästebetten und ist im Herzen der Kitzbühler Alpen, auf dem Sonnenplateau von Kirchberg gelegen. Es ist Ausgangspunkt für zahlreiche Mountainbiketouren (www.mountainbike-urlaub.at), Wanderungen, Spaziergänge und Ausflüge. Nähe Badesee und Fleckalmbahn. In das Zentrum von Kirchberg sind es etwa 15 Gehminuten + nach Kitzbühel ca 5 km.

 
hotel-kirchberg-tirol
Hotel Die Sportalm ............
Brandseitweg 26
6365 Kirchberg bei Kitzbühel
Tel.: +43-5357-2778
Mehr Details

Die Sportalm – das Gourmethotel für Bike-begeisterte Urlauber

Hotel mit vielen Bike-Vorteilen in den Kitzbüheler Alpen

Das Gourmethotel Sportalm betreut seit mehr als 12 Jahren insbesondere Mountainbiker als Gäste. Entsprechend sportlich, leger und ungezwungen ist die Atmosphäre im Hotel.

Bikergerechte Ausstattung, Verpflegung und Beratung sind ebenso garantiert wie die verschiedensten Biketourenbesprechungen aller Schwierigkeitsgrade. Das Service-Angebot Ihres Mountainbike Holidays-Hotels und Partners der Bike Academy Kirchberg geht aber noch weiter:

Bikeguide im Haus
Als festes Familienmitglied steht Ihnen Philipp Haueis, unser hauseigener Bikeguide, jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite! Darüber hinaus arbeiten wir sehr eng mit der Bikeacademy zusammen und vermitteln Sie gerne.